Botschafter

Boser Patricia

Die bekannte Zürcher Medienfrau und Trägerin des Prix Walo wird offizielle Botschafterin des Vereins!

Gute Nachricht für animal-happyend: Die bekannte Zürcher Medienfrau und Trägerin des Prix Walo ist offizielle Botschafterin des Vereins! Seit Jahren moderiert Patricia Boser mit grossem Erfolg die Sendung Lifestyle, in der sie prominente Gäste aus dem In- und Ausland empfängt. Sie ist Mutter eines Sohnes und stolze Besitzerin des Westies Balou. Wir freuen uns, dass sich Patricia Boser für unsere Anliegen einsetzen wird.

Patricia Boser über ihr Engagement: „Die grauenhaften Zustände in den südspanischen Tötungsstationen schockieren und machen mich persönlich betroffen. Ich setze mich deshalb aus tiefer Überzeugung für animal-happyend ein. Dank der Arbeit des Vereins werden unzählige Hunde vor dem Tod bewahrt. Die fachmännische Versorgung und Vermittlung der Tiere erfolgt ohne jede finanzielle Bereicherung. Durch die aktive Aufklärung der Bevölkerung vor Ort wird noch Schlimmeres verhindert. Ich wünsche mir, dass möglichst alle Tiere hier in der Schweiz ein gutes neues Zuhause finden – sie haben das wirklich verdient!“

Bill Daniel

Daniel Bill konnte als Botschafter gewonnen werden

animal-happyend freut sich sehr den bekannten Schauspieler, Sänger, Tänzer und Sprecher als Botschafter gewonnen zu haben. Daniel Bill und seine ganze Crew hat mit der Produktion Karl's Kühne Gassenschau "Fabrikk", am 18.5.14 den Prix Walo gewonnen. Daniel hat im März 2014 Csutka von animal-happyend adoptiert und er und seine Familie sind begeistert von ihm.

"Es ist sehr wichtig, dass wir uns für jede Tierart einsetzen und sie schützen. Vor allem finden zu viele Abschlachtungen statt. Nur damit gewisse Menschen, mit edlem Pelz, Elfenbein oder Krokotäschchen, sich wichtig machen können.
Bei animal-happyend überzeugt mich der Transport, die Untersuchungen und Pflege der Hunde. Sowie die sorgfältige Vermittlung an zukünftige Hundehalter. Zum wohl der Hunde tut animal happyend alles! Ich bin sehr beeindruckt von eurem Einsatz. Ein Glück, dass es euch gibt!
Ich hoffe, dass ich als Botschafter viele Menschen überzeugen und sensibilisieren kann, animal-happyend zu unterstützen. Vielleicht so wie meine Familie, einen Hund adoptieren und ihm ein schönes zu Hause geben. Wir bekommen jeden Tag von unserem Cstutka so viel Freude und Liebe. Die wünsche ich auch allen anderen Hundefreunden, wenn sie sich für einen Liebling von animal-happyend entschieden haben." Daniel Bill

Silberberger Sepp

Sepp Silberberger, Bandleader, wird Botschafter bei animal-happyend!

animal-happyend freut sich den Bandleader, Künstler und Veranstalter als Botschafter gewonnen zu haben. Neben Familienhund Happy aus Spanien durfte im Jahr 2014 auch Gina aus Ungarn in das Zuhause Silberberger einziehen!

"Seit Kindheit habe ich immer mit Hunden, Katzen und Pferden zu tun und das waren immer schon meine Wegbegleiter. Seit 30 Jahren bin ich mit Silvia verheiratet und seitdem hatten wir immer Hunde und Pferde. Die alltäglichen Spaziergänge mit unseren Hunden ist so was tolles, die Natur geniessen die Hunde beim spielen zu beobachten und zudem sind Gina und Happy so heissen unsere zwei „Luschaib“ anschmiegsame Familienmitglieder, Beschützer und gute Wächter.

Gute Freunde haben uns auf die hervorragende Adresse aufmerksam gemacht. Mittlerweile haben wir zwei ganz Super Hunde von „animal – happyend“ und wir kennen auch die tollen Menschen persönlich die hinter dieser Organisation stehen.
Sie haben ein besonders gutes „ G’spüri“ welcher Hunde zu welchen Besitzer passt. Wir möchten das mit besten Gewissen weiter empfehlen.

Ich treffe bei meinen Konzerten so viele Fan’s und Freunde und darunter sind auch viele Hundebesitzer und diese werde ich auf animal-happyend aufmerksam machen.
Wenn Sie, lieber Leser sich entschlossen haben, mit einem Hund Ihrem Leben einen neuen Schwung zu geben, werden Sie mit animal-happyend einen hervorragenden Partner haben, der Sie bestens beratet und betreut. Herzlichen Dank, dass es so tolle Menschen gibt, die Ihre ganze Freizeit mit Herzblut den Hunden widmen." Sepp Silberberger

Aeschbach Silvia

Silvia Aeschbach, Journalistin und Buchautorin, neue Botschafterin bei animal-happyend!

animal-happyend freut sich sehr, Silvia Aeschbach, als Botschafterin gewonnen zu haben!

"Mein erster Hund, Jillie, war eine Podenca aus Portugal. Im Laufe der Jahre habe ich viel über Strassenhunde wie Jillie gelesen und gehört, und in mir wuchs der Wunsch auch aktiv etwas für den Tierschutz zu tun. Mein zweiter Hund, Louis, ein Podenco-Mix, haben mein Mann und ich über eine deutsche Tierschutz-Organisation bekommen. Nachdem Jillie verstorben war, kam Millie zu uns, ein Podencomädchen aus Spanien, das wir über animal- happyend adoptiert haben. In der heutigen Zeit empfinde ich es als Verpflichtung etwas für die Gemeinschaft zu tun. Und Tiere, sind neben Kinder, die schwächsten Mitglieder dieser Gemeinschaft. Daher brauchen sie eine Stimme und viel Unterstützung. Und natürlich viel Liebe!

Mich beeindruckt der Einsatz und die Freude, mit der bei animal-happyend gerarbeitet wird, aber auch die gute Organisation und die Transparenz. Toll finde ich auch, wieviel Freiwilligenarbeit geleistet wird, alles zum Wohle der Tiere. Nicole, die mich vor der Adoption «geprüft» hat, ist eine gute Freundin von mir geworden. animal-happyend hat mir Glück gebracht!

Ich möchte die Leute animieren, nicht nur den süssen Welpen aus der Zucht zu kaufen, sondern sich in einen Strassen- oder Tierheimhund zu verlieben.
Ich habe das getan, und meine Tiere haben es mir hundert Mal gedankt"