Die NZZ bericht über Orsika bei Ramona Piosik

14.06.2017 (Kommentare: 1)

Dieser Artikel erschien am 10.6.17 in der NZZ.

Wir alle sind stolz auf Orsika und dankbar, dass Ramona und Dani nie aufgegeben haben. Hut ab!

Ein Kellerhund findet ans Licht (bitte anklicken)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Christine |

Es ist bewundernswert, wieviel Geduld und Liebe diesem armen Geschöpf geschenkt wurde. Schön gibt es solche wunderbaren Menschen. Auch wir haben einen Hund aus Ungarn adoptiert, bald ist er ein Jahr bei uns. Er gibt uns so viel Liebe, macht uns viel Freude und ist einfach dankbar. Seine Vergangenheit ist leider nicht bekannt, aber dass er angeschossen wurde und der Schrot noch in der Schulter steckt, kam beim Röntgen zum Vorschein. Es scheint ihn nicht zu stören, man sieht es auch nicht, deshalb lassen wir es so.

Hoffentlich gibt es noch viele solche wundenvollen Menschen, die einer armen Kreatur ein neues Leben schenken wollen. Vielen Dank!