Robi-3, vermittelt in Ungarn

19.06.2017 (Kommentare: 0)

Dies ist ein Schreiben von der neuen Besitzerin in Ungarn von Robi-3. Wir freuen uns, dass er so geliebt wird und wie sie Menhely für dessen Arbeit dankt!

Vielen Dank für ihre Arbeit, dass dieser schöne und kluge Hund dazu trainiert wurde. In den Jahren davor hatten wir Glück, diese Rasse zu haben.
Es ist bekannt, dass diese Art stur ist, aber es ist nicht unser kleiner Hund, wir finden es sehr, sehr glücklich, und jeden Tag zeigt er eine neue Art von Freundlichkeit.
In der Zwischenzeit, mit seinen schönen braunen Augen und seinem hübschen Gesicht, lächelt er uns immer an. Er läuft immer hinter uns her. Er ist hinter uns her, wenn wir im Garten sind. Er ruht gern. An der Leine ist es noch ein wenig eng, aber wir üben weiter.

Vielen Dank für das Impfung dieser Woche. Wir gratulieren Ihnen zu der etablierten, ihre Mitarbeiter dort arbeiten, die sehr freundlich zu den Annahme gezeigt haben, ebenso wie sie Tiere lieben. Ich widme diesen Ort allen meinen Freunden, wo diese unglücklichen Welpen eine sehr gute Lebensqualität bieten.

Nochmals vielen Dank für ihre gewissenhaft Arbeit, Grüße, Grüße,,

Robi! Wir sind stolz auf dich!

Zurück

Einen Kommentar schreiben