Hundevermittlung

Beno-2

Geb.: 01.05.2014
Höhe: 33 cm
Gewicht: 14 kg
Rasse: Mix
Status: zur Vermittlung
Ort: Pflegeplatz (Schweiz)

Die süssen Vierbeiner Béci und Benö (vermutlich Brüder) wurde am 20.4.2017 zusammen in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden und dem Tierheim gemeldet. Woher sie kommen und warum sie heimatlos wurden, wissen wir nicht, aber die 2 Jungs waren sehr durch den Wind und ängstlich.  

Béci und Benö sind sensible und zurückhaltende Hundemänner, die wohl nicht die allerbesten Erfahrungen mit uns Menschen gemacht haben. Dabei sind sie aber lieb und freundlich, es fehlt einfach noch das Vertrauen und etwas Mut, sich auf uns Menschen wieder voll einzulassen. Sie kennen noch gar nichts und ihre neuen Menschen müssen gewillt sein, sie geduldig und einfühlsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranzuführen und ihnen Sicherheit geben. Mit Hundeleckerli, viel Zeit, Geduld,

Verständnis und Liebe werden Béci und Benö bestimmt bald auftauen und endlich zwei glückliche und unbeschwerte Hunde werden. Mit ihren Artgenossen kommen sie gut klar und ein souveräner Zweithund könnte ihnen eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben Fuss zu fassen.

Für unsere liebenswerten Jungs Béci und Benö suchen wir einfühlsame und verständnisvolle Zuhause, bei lieben Menschen die sie so nehmen und lieben wie sie sind. Wo sie ihr Tempo selber bestimmen dürfen und wo sie zu nichts gezwungen werden. Wir sind sicher, Béci und Benö werden schnell merken, dass ein Zusammenleben mit geduldigen Menschen sehr schön sein kann und sie werden dann langsam ihre Herzen öffnen und treue, glückliche und anhängliche Begleiter werden. Der erste Schritt ist gemacht!

Wer gibt Béci und Benö eine Chance, damit sie zeigen können, was ihn ihnen steckt?

Béci und Benö müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Beide sind ca. Ende Juni 2017 reisefertig.


Beno darf im Juli 2017 auf einen Pflegeplatz in die Schweiz.


Pflegebericht vom 20.07.2017: Seit einer Woche sind die Herren nun bei uns. Anfangs voller Angst und Not, beide hatten Angst vor Händen und besonders vor Leinen, Leinen sind ihnen immer noch nicht geheuer. Kein Wunder, ihre Hälse sind voll von Narben… Doch sie tauten schnell auf! Nun rennen sie bereits um die Wette, haben das Ballspielen entdeckt und dass es noch andere Hunde gibt ausser sie 2. Sie sind seeehr hübsch und so voll Freude. Es wedelt der ganze Hund, also allebeide. Benö ist lieb, lustig und vorsichtig, Beci eher vorlaut, mutig und gwundrig. Benö hat Spitzohren, Beci hat Hängeohren. Manchmal heissen sie Sami und Klaus. Ist ihnen Wurst. Hauptsache man freut sich an ihnen. Dann drehen sie durch, die Lustigen. Sie gehorchen sehr gut, Terrier halt, klug wie Angela. Alleinbleiben kein Problem. Schuhe anknabbern auch kein Problem für sie. Es wäre toll, wenn die zwei Buben zusammen in ein schönes Zuhause einziehen könnten!


Pflegebericht vom 20.07.2017: Seit einer Woche sind die Herren nun bei uns. Anfangs voller Angst und Not, beide hatten Angst vor Händen und besonders vor Leinen, Leinen sind ihnen immer noch nicht geheuer. Kein Wunder, ihre Hälse sind voll von Narben… Doch sie tauten schnell auf! Nun rennen sie bereits um die Wette, haben das Ballspielen entdeckt und dass es noch andere Hunde gibt ausser sie 2. Sie sind seeehr hübsch und so voll Freude. Es wedelt der ganze Hund, also allebeide. Benö ist lieb, lustig und vorsichtig, Beci eher vorlaut, mutig und gwundrig. Benö hat Spitzohren, Beci hat Hängeohren. Manchmal heissen sie Sami und Klaus. Ist ihnen Wurst. Hauptsache man freut sich an ihnen. Dann drehen sie durch, die Lustigen. Sie gehorchen sehr gut, Terrier halt, klug wie Angela. Alleinbleiben kein Problem. Schuhe anknabbern auch kein Problem für sie. Es wäre toll, wenn die zwei Buben zusammen in ein schönes Zuhause einziehen könnten!


Pflegebericht vom 11.08.2017: Nun sind die beiden Herren schon einen Monat bei uns. Sie haben sich gut eingelebt, sind stubenrein, hören im Garten sehr gut auf ihre Namen, haben mit den anderen Hunden im Rudel keine Probleme und geniessen die Streicheleinheiten.

Wir wünschen uns für die beiden einen Garten, denn das Leinenlaufen üben wir immer noch …

Benö… ist eher zurückhaltend und noch in vielen Situationen scheu. Er kommt aber immer sofort wenn man ihn ruft und will in der Nähe des Menschen sein. Benö scheint ein treuer und bescheidener Hundekumpel zu sein. Mit seinem Bruder tobt er jedoch wie ein Wahnsinniger durch den Garten und jagt jedem Ball nach. Ein Hundemann zum Verlieben.

Béci… ist eher draufgängerisch. Er kennt nichts, wenn er ein Spielzeug will, dann kriegt er es, auch wenn es eigentlich gerade ein anderer Hund im Maul hat. Béci ist sehr neugierig und immer da wo was läuft. Er spielt gerne mit den anderen Hunden und mackert manchmal etwas rum.

Auch Béci liebt es gestreichelt zu werden und liegt am liebsten auf einer weichen und erhöhten Unterlage. Ein Hundemann mit Flausen im Kopf und vielen Ideen…

Sicher würden wir die beiden gerne zusammen vermitteln, können uns aber auch vorstellen, dass es einzeln ginge. 

Pflegebericht vom 14.09.2017: Benö ist immer noch vorsichtig und wenn man etwas lauter spricht, dann meint er immer gleich, er habe etwas verbrochen. Benö will den ganzen Tag gefallen und wenn möglich, so viele Kuschelmomente wie möglich ergattern. Wenn er das Vertrauen gefunden hat, dann lässt er sich überall und ausgiebig streicheln. Benö liegt am liebsten ganz nahe am Körper und kuschelt sich ein. Benö lernt schnell und gehorcht draussen im Garten unglaublich gut. Benö versteht sich mit anderen Hunden gut. Er hat immer noch Respekt vor der Leine, jedoch ist er angeleint geniesst er die Waldspaziergänge an der langen Leine und nichts entgeht seiner Nase. Benö ist ein sympathischer junger Hundemann der seine Menschen sucht. Wir wünschen Benö einen Garten in dem er sich frei bewegen kann und Menschen die ihn für das lieben was er ist.


Beno-2-1Beno-2-2Beno-2-3Beno-2-4 und Beci.JPGBeno-2-5Beno-2-6Beno-2-9

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.