Hundevermittlung

Gyurka-2

Geb.: 29.06.2006
Höhe: 64 cm
Gewicht: 32 kg
Rasse: Schäferhund - Mix
Status: verstorben
Ort: Regenbogenbrücke, gestorben

Endlich ist es geschafft!!! Wie wir schon unter der Rubrik „Ohne Worte“ berichteten, wurden anfangs Jahr 64 Hunde aus ganz schlechter Haltung beschlagnahmt. Die ganze Geschichte dieser Vierbeiner können Sie dort nachlesen (klicken Sie hier). Nach einigen Gerichtsverfahren wurden die Hunde glücklicherweise dem Tierheim Menhely zugesprochen. Natürlich nehmen diese Hunde einen grossen Teil des Tierheims in Beschlag.
Alle Hunde kennen nichts, ausser ein Leben an der Kette oder in einem Verschlag. Hier im Tierheim haben sie immerhin grössere Kennels und können sich frei bewegen. Trotzdem ist das für diese intelligenten Hunde kein Leben und sie möchten lieber heute als Morgen das Tierheim gegen ein eigenes Zuhause tauschen.


Gyurka ist zusammen mit Hàti der Älteste von den beschlagnahmten Hunden und trotz seiner schlimmen Vergangenheit, ein lieber und freundlicher Hundemann geblieben. Er ist noch sehr lernwillig und möchte den Menschen gefallen. Er mag es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt, zu lange hat er darauf verzichten müssen. Er läuft ganz gut an der Leine und da er „leicht formbar“ und willig ist, macht es einfach Spass, mit ihm zum üben und zu arbeiten. Mit seinen Artgenossen kommt Gyurka gut klar.


Für unseren liebenswerten Oldie suchen wir liebe Menschen, die auch einem älteren Vierbeiner eine Chance geben. Gyurka hat schon zu viel kostbare Lebenszeit verloren und möchte gerne seinen Lebensabend geliebt, umsorgt und glücklich geniessen können. Mit seinen Menschen durch die Natur streifen, ausgiebig „Zeitung lesen“, art- und altersgerechte Beschäftigung, viel kuscheln und ein weiches Bettchen sein eigen nennen - dies und noch viel mehr sollte Gyurka nun endlich erfahren und erleben dürfen.


Update vom 16.04.2017: Gyurka hat wohl das schwerste Los gezogen. Er entwickelt sich zum Nachteil. Das Tierheim bedeutet Stress für ihn. Frauen nimmt er nicht immer für voll. Mit Gyurka wird momentan gearbeitet, damit er mehr zur Ruhe kommt und auch ausgelastet wird.


31.10.17: Leider hat Gyurka die Reise auf die Regenbogenbrücke angetreten. Seine Vergangenheit lies ihn niemals los, seine Misshandlungen hat zu tiefe Wunden in seiner Seele hinterlassen, sein Vertrauen in die Menschen wurde zu fest missbraucht. Du warst auf Deine Art etwas Spezielles und wirst niemals vergessen werden. Es tut uns so leid, unsere Hilfe kam zu spät....rest in peace Gyurka!!!!


 




Gyurka-2-3Gyurka-2-4 220x220Gyurka-2-5Gyurka-2-6Gyurka-2-8Gyurka-2-11.JPGGyurka-2

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Pascale Bänninger |

Mein lieber Gyurka, es tut mir so leid, was die Bestie Mensch Dir angetan hat und Du das Vertrauen in uns Menschen nicht mehr finden konntest. Mein Herz hast Du sofort so sehr berührt, dass ich Dir wenigstens als Patin ein kleines bisschen helfen und Dich auf diese Weise unterstützen wollte. Nun blutet mein Herz... :-( run free mein Grosser - auch ich werde Dich nie vergessen und hoffe, dass Du am anderen Ende der Regenbogenbrücke Deinen Frieden gefunden hast. RIP lieber Gyurka - Deine Patin Pascale

Was ist die Summe aus 2 und 7?