Hundevermittlung

Robi-3

Geb.: 01.09.2009
Höhe: 56 cm
Gewicht: 33 kg
Rasse: Chowchowmix
Status: vermittelt
Ort: zu Hause gefunden

Der hübsche Robi wurde am 30.8.2016 ca. 100m vor dem Tierheimeingang alleine umherwandernd gefunden. Um seinen Hals hing eine Kette und seine Ohren waren von den Fliegen blutig gestochen. Vermutlich hat man Robi ausgesetzt. Was wiederum ein Glück für ihn war, denn  so wie es aussieht, fristete er ein trauriges, einsames und trostloses Leben irgendwo als Kettenhund. Im Tierheim bekommt er nun die Chance sein Leben doch noch glücklich verbringen zu dürfen, aber dazu muss er von den richtigen Leuten entdeckt werden.

Robi war anfangs nicht sehr freundlich, da er wohl nie Liebe und Zuwendung erfahren durfte und nicht die besten Erfahrungen mit uns Zweibeinern in Erinnerung hatte. Mittlerweile hat er aber gute Fortschritte gemacht, vor allem die Leute die er kennt, liebt er sehr und gibt dann immer Pfötchen. Die Ohren sind auch gut verheilt, aber Narben werden wohl zurückbleiben, was seiner Schönheit aber keinen Abbruch tut. Das an der Leine laufen findet er aktuell noch nicht so prickelnd, aber auch da geht es täglich besser und er gibt sich Mühe. Robi hat viele Charaktereigenschaften des Chowchow‘s in sich. Robi kommt mit seinen Artgenossen gut klar und lebt im Rudel.

Für unseren tapferen Robi suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Rasse, die das Wesen dieser Hunde lieben und schätzen, die Robi liebevoll, aber konsequent durch sein neues Leben führen, ihm Liebe und Fürsorge schenken und ihm endlich ein hundewürdiges Leben ermöglichen.

Ein Charakterhund sucht seine Menschen!

Robi ist ab ca. Mitte November 2016 reisefertig.


Update vom 16.04.2017: Robi hat so tolle Fortschritte gemacht und ist nicht wieder zu erkennen. Er macht mit im Mentorprogramm, das an der Leine laufen klappt nun schon ganz gut und er freut sich über Streicheleinheiten und menschliche Zuneigung. Das alles kannte er vorher nicht und hat nun Gefallen daran gefunden. Mit Robi bekommen Sie einen treuen Gefährten.


Robi hat am 25.05.2017 ein zu Hause in Ungarn gefunden.


Bericht von der Besitzerin aus Ungarn vom 15.6.17: Vielen Dank für ihre Arbeit, dass dieser schöne und kluge Hund dazu trainiert wurde. In den Jahren davor hatten wir Glück, diese Rasse zu haben.
Es ist bekannt, dass diese Art stur ist, aber es ist nicht unser kleiner Hund, wir finden es sehr, sehr glücklich, und jeden Tag zeigt er eine neue Art von Freundlichkeit.
In der Zwischenzeit, mit seinen schönen braunen Augen und seinem hübschen Gesicht, lächelt er uns immer an. Er läuft immer hinter uns her. Er ist hinter uns her, wenn wir im Garten sind. Er ruht gern. An der Leine ist es noch ein wenig eng, aber wir üben weiter.

Vielen Dank für das Impfung dieser Woche. Wir gratulieren Ihnen zu der etablierten, ihre Mitarbeiter dort arbeiten, die sehr freundlich zu den Annahme gezeigt haben, ebenso wie sie Tiere lieben. Ich widme diesen Ort allen meinen Freunden, wo diese unglücklichen Welpen eine sehr gute Lebensqualität bieten.

Nochmals vielen Dank für ihre gewissenhaft Arbeit, Grüße, Grüße,,

Robi! Wir sind stolz auf dich Robi!



Robi-3-1Robi-3-2Robi-3-3Robi-3-4Robi-3-6

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.