Hundevermittlung

Talpi

Geb.: 01.01.2006
Höhe: 60 cm
Gewicht: unbekannt kg
Rasse: Mix
Status: verstorben
Ort: Regenbogenbrücke, gestorben

Im Dezember erreichte das Tierheim Menheli den Notruf Talpi zu retten. Sie teilt das Schicksal wie viele Hunde in Ungarn als Kettenhund.

Doch zu all dem Übel hat Talpi auch einen riesen Tumor am Unterleib. Sie wurde von den tapferen Rettern befreit und gleich zum Tierarzt vor Ort gebracht. Nun hoffen wir, dass ihr noch geholfen werden kann.

News aus dem Tierheim in Ungarn vom 14.01.13
Die Arme ist sehr dünn, die OP hat sie ganz schön mitgenommen, sie war auch schon vorher nicht in einem top Zustand….

Talpi durfte am 26.2.13 auf eine CH-Pflegestelle.
Gesundheitlich ist sie immer noch angeschlagen und wir wünschen ihr eine schnelle, gute Besserung.


Was gibt es Schöneres zu berichten....Talpi darf für immer bleiben!


22.8.17: R.I.P. Talpi heute gegen 18.00 bist du ruhig und in Frieden von uns gegangen. Unsere Herzen schmerzen unendlich. Versehrt in der Seele und mit geschundenem Körper kamst du im Februar 2013 aus Ungarn von der Kette zu uns. Damals gab dir der Tierarzt vier Monate, hätte dich aber in Ungarn lieber schon erlöst gesehen (haben dann schnell den Tierarzt gewechselt). Deine Blutwerte waren im Keller und du warst voller Tumore. Die Schmerzen trieben dich dazu uns allen zu misstrauen und wenn nötig zu beissen...
Du meine Herzhündin, meine Lehrmeisterin hast mir meine Gabe mit Hunden umzugehen gezeigt, hast mich Geduld, Respekt und Achtsamkeit gelehrt. Langsam aber stetig kam ich dir näher, später hast auch Sendy an dich ran gelassen... sicher zwei Jahre war es schwierig dir ein Gstältli oder Halsband anzuziehen, zusammen haben wir es geschafft.
Du wurdest zu einer wunderbar sanften Hundedame, die Gesundheit war stets ein Thema, aber wacker hast dich gehalten. Zusammen haben wir sämtliche Bresten und Krankheiten überwunden. Du hast mich zur Tierheilpraktikerin gemacht.
In Vahur hast du deine Sellenhundefreundin gefunden und sie fast zu Tode geleckt in deiner Liebe, mich auch im übrigen ... wie mir das fehlen wird!
Deine Geschichte hat viele Menschen berührt, dich in Zeitschriften und auf DVD gebrannt. Viele liebten dich und tragen einen Teil von dir immer in ihren Herzen.
Gestern hast du uns mit etlichen Epianfällen gezeigt, dass für dich die Zeit gekommen ist zu gehen. Die Medikamente haben nicht so angeschlagen wie sie gesollt hätten... und noch mehr Leid als du schon in deinem Leben erfahren hast, wollten wir dir nicht zufügen. Wir liessen dich ziehen und du bist dankbar zu all deinen Hundefreunden, hinter der Regenbogenbrücke, davongedüst. Wir haben dich nie richtig rennen oder gar spielen sehen, nie wusstest du wie man mit dem Schwanz wedelt resp. was dies bedeuten könnte. Von Herzen wünschen wir dir genau dies, dass du all die Freuden eines Hundes erleben darfst und gesund und munter springst. Die Liebe die wir dir mitgegeben haben reicht hoffentlich sehr lange, mindestens so lange bis wir uns wieder sehen... Für immer dankbar dich gekannt zu haben, voller Liebe für dich und mit absoluter Hochachtung deine Familie N & S mit allen Hundefreunden!



TalpiTalpi8Talpi9Talpi10Talpi11Talpi18Talpi19Talpi20Talpi21Talpi22Talpi23Talpi24Talpi25Talpi26Talpi27Talpi28Talpi29Talpi30Talpi31Talpi32Talpi1004Talpi1005Talpi1006Talpi1007Talpi1008Talpi1009Talpi1010Talpi1011Talpi1012Talpi1013Talpi1014Talpi1015Talpi1016Talpi1017Talpi1018Talpi1019Talpi1020Talpi1021Talpi1022Talpi1023Talpi1024Talpi1025Talpi1026Talpi1027Talpi1028Talpi1029

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Iva Schmuki |

wie schön, dass Talpi noch ein paar Jahre in einer liebevollen Familie leben durfte....das macht die Welt etwas freundlicher und hoffnungsvoller....vielen Dank an die Familie....in Gedanken an Talpi

Kommentar von patrizia |

liebe nathalie und sandra talpi durfte dank euch noch einige schöne und voralem liebevolle jahre erleben.. von ❤️ und viel kraft

Bitte addieren Sie 8 und 1.